Tradtionen in Uetz - Ortschaft Uetz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tradtionen in Uetz

Weihnachten steht vor der Tür: Ein Fest, das in unserem Dorf besinnlich begangen wird.

Der Adventsnachmittag, das die besinnliche Weihnachtszeit in Uetz einleitet soll, ist in seiner jetzgen Form seit 1999 fester Bestandteil unseres Dorflebens.

Seit dem wird es am
Sonnabend vor dem 1. Advent in der Kirche gemütlich. Mehr als 40 Besucher kommen regelmäßig in die Gemeinde, um miteinander Weihnachtslieder zu singen oder einfach nur zuzuhören. Begleitet werden sie dabei vom Posaunenchor aus Cobbel. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen. Der Erlös aus diesem Verkauf wird für die Sanierung unserer Kirche gespart. Im Jahr 2009 wurde durch diese Spenden und mit Fördermitteln aus einem Leader-Projekt der Kirchturm restauriert. Der Turm wurde am 12.12.2009 der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht. Seit diesem Tag läutet auch wieder jeden Werktag oder zu Gottesdiensten die Kirchglocke wieder.

Im Anschluss an einen musikalischen Nachmittag geht es rustikal weiter. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Uetz warten in der Nähe des Spielplatzes mit Glühwein, Grünkohl mit Knackern und anderen Überraschungen. Die Besucher können sich dabei am Adventsfeuer wärmen.


Adventsnachmittag an und in der Kirche
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü